Freundschaft wird in dem Moment geboren, wenn ein Mensch zum anderen sagt: " Was? Du auch? Ich dachte ich wäre  allein!"        (Clive Staples Lewis)

Sonntag, 4. September 2011




Nach langer Blogger-Pause - irgendwie hatte ich eine Stricklaunenflaute - melde ich mich mit diesem Tuch "Mie" von Rachel Sogaard (Ravelry) zurück. Das Muster ist absolut krimitauglich,kein Reihen- oder Maschenzählen! Die Rüsche entsteht durch verkürzte Reihen. Man hat das Prinzip in Nullkommanix begriffen. Allerdings habe ich nicht die vorgegebene Dreieckform gearbeitet, sondern eine Halbmondform gewählt, die mir besser gefällt.

Meine liebe Nichte Anne, die mir hier so netterweise als Modell zur Verfügung gestanden hat, wird sicher für das Tuch eine dankbare Abnehmerin :-)

Hier noch die "technischen Daten": Lang Merino 150, Fb 0162, Verbrauch ca. 350g, 3mm-Nadeln, Maße: 200 x 50 cm

Haltet die Nadeln in Bewegung und schaut immer mal vorbei, ich glaube die Flaute ist jetzt zu Ende. :-) Im Moment stricke ich ein "Pogona"-Tuch von Stephen West. Erste Bilder kommen bald!