Freundschaft wird in dem Moment geboren, wenn ein Mensch zum anderen sagt: " Was? Du auch? Ich dachte ich wäre  allein!"        (Clive Staples Lewis)

Montag, 26. Juli 2010

Fertig: Die Pimpelliese







Nachdem ich während der heißen Tage kaum Lust hatte, auch nur ein paar Socken in die verschwitzen Hände zu nehmen, ging es sofort mit Volldampf los, als die Temperaturen sanken. Und so kann ich Euch nun endlich die fertige Pimpelliese vorführen. Das Garn ist Madelintosh Sock Yarn Fb. Lettuce Leaf, erhältlich zB. bei Eat, Sleep, Knit

Die Pimpelliese ist ziemlich groß geworden, aber das sollte sie auch, denn wie ihr seht bin ich auch nicht zierlich :-).  

Die Maße (des Tuches, nicht meine!) sind 2,40mx60cm, nach leichtem Spannen.

Diese Farbe finde ich so wunderschön, ich bin immer noch ganz begeistert. In der Sonne leuchtet die Wolle wie doll und verrückt.

Das nächste Dreiecktuch ist schon in Arbeit. Es wird kunterbunt, da vorwiegend handgefärbte Reste verstrickt werden. Ich zeige Euch Bilder, sobald es sich lohnt.

Genießt die Sonne, wenn sie denn bei Euch scheint!


Kommentare:

  1. Wow, 2,40 m lang, das sind wirklich ausgewachsene Maße! Und diese Farbe, super schön! Dieses Tüchlein würde ich auch nicht mehr aus der Hand geben, toll gestrickt! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Die ist ja wirklich wunderschön geworden.*seufz*
    Groß ist sie, aber so groß würde ich meine auch haben wollen.
    Wieviel Wolle hast du denn dafür gebraucht??

    Viele Grüße
    Gnubbel

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja, das hatte ich ganz vergessen: Materialverbrauch ca. 300g. Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  4. Kompliment, das Tuch ist ja echt toll geworden, vor allem die Farbe ist klasse, gestern erst hatte ich mir die Anleitung angeschaut und überlegt, ob ich dieses Tuch stricken sollte, nachdem ich deines gesehen habe, lautet die Antwort eindeutig: ja!

    AntwortenLöschen
  5. @ Filz und Glas: Viel Spass dann beim Stricken!Wenn man den Bogen einmal raus hat ist die Pimpelliese ein echter "No-Brainer", dabei kann man Krimis ansehen :-)

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschoen ist das Tuch geworden! Ich mag die Farbe auch! :o)

    AntwortenLöschen
  7. Das Grün ist einfach nur der Hammer....Sehr sehr schön...bin schon gespannt auf das nächste Tuch......

    AntwortenLöschen
  8. Hm, was für Farben- wunderschön!!!

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Wollgeflüster,
    das Tuch würde auch meinen Maaßen schmeicheln.
    Habe die Pimpelliese eben erst entdeckt. Wie vergrößere ich denn? Einfach 1,5 Knäuel aufstricken und dann rückwärts oder gibt es einen Trick?
    Danke für Rückantwort und liebe Grüße vom Niederrhein
    Ina

    AntwortenLöschen
  10. @Anonym vom 23.2.: Das ist das Schöne an der Pimpelliese. Man strickt solange, bis die Hälfte der gewünschten Breite erreicht ist (oder die Hälfte der zur Verfügung stehenden Wolle alle ist, je nachdem, was eher eintritt) und beginnt dann mit der Abnahme. Die Anleitung für die Pimpelliese findest Du hier: http://spinningmartha.blogspot.com/2009/10/anleitung-pimpelliese.html
    Grüße aus dem eisigen Dresden
    Heike

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Heike,
    danke für die schnelle Antwort.
    Bitte schick das EISIGE zum Kirchentag weg, dann kommen auch wir nach Dresden und dann möchte ich draußen ein Geburtstagseis essen....in der SONNE..
    Liebe Grüße aus dem Schneeregengebiet
    Ina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Heike,

    auf der Suche nach schönen Tüchern fand ich Deins. Es sieht traumhaft gut aus und steht Dir auch sehr gut. Mein Kompliment! Ich mag dieses grün.

    Liebe Grüße,
    Rosefairy

    AntwortenLöschen